Wie und was

Anneke Burger Psychologin M.A.

Praxis für Systemische Therapie und Supervision

Was biete ich an?


Meine Angebote richten sich an alle Menschen, die an einem Punkt in Ihrem Leben stehen, wo Sie sich in irgendeiner Form überfordert fühlen.  Ob Sie jung oder älter sind, alleine leben, als Paar oder in einer (Patchwork-)Familie, berufstätig sind oder nicht, gesund sind oder krank, macht Ihre Realität aus. Diese Realität ist Ihre ganz persönliche, und mein Angebot stimme ich, gemeinsam mit Ihnen, darauf ab.    Schwerpunktthemen in der  Beratung können sein:


•Lebens- und Entwicklungsphasen:   Unterwegs , unabhängig vom Alter, werden wir vor neuen Aufgaben gestellt oder stellen wir Gewohnheiten und vertraute Muster in Frage.   


•Liebe und Beziehung: Der Wunsch nach einer erfüllenden Zwei-samkeit ist nicht immer so leicht umzusetzen. Wie sieht es mit Themen wie Autonomie, Vertrauen, Intimität und Sexualität aus? Wie  können wir Enttäuschungen, Konflikte und andere "Störfaktoren" besser verstehen und als Chancen für eine  tiefere Begegnung nutzen?   


•Übergänge & Krisen: Umgang mit schweren (lebensbedrohenden) Erkrankungen, ein Handicap, Verlust und Trauer, Themen rundum Migration und Integration.


Wie arbeite ich?


Zu den systemischen Methoden gehören, neben dem therapeutischen Gespräch, auch Wahrnehmungsübungen oder Aufstellungen, die uns bei der Problemklärung helfen und uns mit Lösungsansätzen in Kontakt bringen können. Kunsttherapeutische Elemente  ermöglichen eine Erweiterung der Kommunikation im bildlichen Raum,  auch mit ganz einfachen Mitteln.


Wie melde ich mich an und was kostet das?


Ich bin Psychologin (Master of Arts), Systemische Therapeutin (zertifiziert von der  Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) und Systemische Supervisorin. Ich bin  keine Psychotherapeutin nach dem deutschen Psychotherapeutengesetz; das bedeutet,  dass meine Gesprächsangebote eine psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen können und die Kosten  von den Klienten selber getragen werden müssen.


Wenn Sie ein Anliegen haben, rufen Sie einfach an oder schicken mir eine E-Mail. Gemeinsam versuchen wir dann in einem Telefongespräch herauszufinden, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei mir richtig sind und vereinbaren gegebenenfalls einen Termin für ein Erstgespräch in meiner Praxis. Wenn das für Sie nicht möglich ist, komme ich auch zu Ihnen nach Hause.


In diesem Erstgespräch stelle ich mich und meine Arbeitsweisen vor.  Sie stellen Ihre Situation dar, was Sie daran belastet und welche Erwartungen Sie an eine Beratung oder Therapie haben.  Hauptziel des Erstgesprächs ist, uns gegenseitig kennenzulernen. Auch wenn es um eine professionelle Beziehung geht, kann eine Therapie nicht funktionieren, wenn wir als Menschen keine „arbeitsfähige“ Basis finden.   Wenn es beim Erstgespräch bleibt, biete ich Ihnen an, wenn Sie das möchten, Sie bei der Suche nach einem anderen Therapeuten oder einer anderen Hilfestellung zu unterstützen.

Das Erstgespräch ist kostenlos, bei einem Hausbesuch berechne ich eine Fahrkostenvergütung von 40 Cent pro Km.


Für  weitere Termine berechne ich in der Regel ein Honorar  von  € 75 - € 100 (Mehrwertsteuerbefreit nach §19 UStG) pro Sitzung, je nachdem ob Sie alleine kommen, als Paar oder als Familie.  Wenn Sie von einem niedrigen Einkommen leben, kann ein angepasstes Honorar vereinbart werden.


Anneke Burger, Praxis für Systemische Therapie und Supervision. Copyright © 2019. All Rights Reserved.